Auszubildende/n als Fachinformatiker/in
(Systemintegration)

vor 2 Monaten Wed, Aug 1, 2018 2:00 AM

Was Sie lernen

  • Benutzern Service und Informationen zur Verfügung stellen
  • Hilfestellung bei Anwendungsproblemen anbieten
  • Unterstützung bei der Konzeption sowie Realisierung von Rechnernetzen und Client/Server-Systemen

Was Sie mitbringen sollten

  • Fachhochschulreife
  • gute Englischkenntnisse
  • Affinität zu IT-relevanten Themen
  • Engagement und Begeisterung für den Ausbildungsberuf
  • Servicedenken
  • Teamfähigkeit und Leistungsbereitschaf
  • Lernbereitschaft

Was für eine Arbeitsumgebung Sie erwartet

Die derzeitige IT-Umgebung ist eine Mischung aus Windows- und Mac-Client-Systemen.
Im Backend werden VMware- und Citrix-Virtualisierungssysteme sowie die Betriebssysteme
Windows Server als auch Linux genutzt. Der Fokus der client- und backendseitigen
Anwendungen liegt auf allgemeinen Office- sowie speziellen wissenschaftlichen Anwendungen
für statistische Berechnungen.

Das Institut

Das IZA – Institute of Labor Economics analysiert Probleme und Gestaltungsmöglichkeiten der Arbeitswelt in einem sich rasch verändernden ökonomischen Umfeld. Zentrale Aufgaben des IZA sind die originäre und international wettbewerbsfähige Forschungstätigkeit auf allen Gebieten der Arbeitsökonomie, die Umsetzung wissenschaftlicher Erkenntnisse in praktikable wirtschaftspolitische Konzepte sowie die Vermittlung von Forschungsergebnissen und Konzepten an die interessierte Öffentlichkeit.
Weitere Informationen unter: www.iza.org

Fragen?

Bei Fragen können Sie sich an folgende Person wenden:

Dr. Nikos Askitas
Coordinator of Data and Technology

Telephone: +49 228 3894-525
E-Mail: askitas@iza.org

IZA – Institute of Labor Economics